Referenzbericht – Beckhoff
16. März 2021
 
Lesezeit: 2 Minuten

Beckhoff findet mit b-imtec einen zuverlässigen und kompetenten Partner für die Umsetzung ihrer BI-Anforderungen mit der TARGIT Decision Suite.

Hidden Champion des deutschen Mittelstandes setzt mit b-imtec leistungsfähige Business Intelligence Lösung erfolgreich um

Es gibt für Alles einen Auslöser. Der Auslöser für die Suche nach einer Business Intelligence Lösung war die Neuanschaffung eines ERP-Systems (Microsoft Dynamics 365 Finance & Operations) und die Notwendigkeit Daten aus diesem sinnvoll und schnell auswerten zu können. Zu den wesentlichen Anforderungen gehörten unter anderem die Sammlung, Bereitstellung und Auswertung von Prozessen und Kennzahlen sowie Aufbau eines leistungsfähigen Berichtswesen und Self-Services für die einzelnen Fachbereiche. Nach einem längeren Auswahlverfahren setzte sich b-imtec mit TARGIT als Lösung gegen zahlreiche Mitbewerber durch. 

Geschwindigkeit war in zweifacher Hinsicht eine der größten Herausforderungen. Zum Einem war eine schnelle Umsetzung der Ansprüche aus den einzelnen Geschäftsbereichen an die zukünftige BI-Lösung wichtig, zum anderen stellte Beckhoff auch große Ansprüche an die Performance der zukünftigen Lösung. Der Aufwand zum Aufbau der Datenladeprozesse, des Datawarehouses und der Analysen und Berichte sollte planbar und überschaubar sein. 

Der hohe Anspruch schnell selbst eigene Analysen und Berichte zu erstellen und verteilen, wurde nach kurzer Einarbeitung der Power-User erfüllt. 

Ein wesentlicher Faktor bei der System- und Dienstleisterauswahl waren das diversifizierte Leistungsspektrum von TARGIT und die hohe Produkt- und Projektkompetenz, sowie das tiefgehende D365-Know-How von b-imtec. Ein wesentlicher Anteil am Projekterfolg war das bereits vorhandene und tiefgreifende Produkt- und ERP-Knowhow und die enge Verzahnung mit dem Produkthersteller TARGIT. 

Die geschaffene BI-Lösung basiert auf TARGITs InMemory Technologie, die den Nutzer eine sehr effiziente Analyse der im Tagesgeschäft entstehenden Informationen ermöglicht. Außerdem entfielen so die Kosten für Datenbank-Clients. 

Gerade die großen Datenmengen, die im internationalen Geschäftsverlauf anfallen und die Notwendigkeit diese immense Datenmenge aus den verschiedensten Zeitzonen aktuell zu halten, zählen zu den besonderen Projekt-Highlights. Aktuell wird die BI-Lösung in 11 Ländern und von mehr als 300 Anwendern genutzt. Der Rollout der Lösung ist bereits für weitere Länder in Planung. 

„Erfahrung, Zuverlässigkeit und tiefgehendes BI-Know-How das weit über die bloße technische Implementierung hinaus geht sind Faktoren, die uns bei b-imtec überzeugt haben. Wir haben mit b-imtec einen zuverlässigen und kompetenten Partner und mit TARGIT eine leistungsstarke und zukunftsfähige BI-Lösung geschaffen, die uns in den nächsten Jahren wertvolle Informationen zu den stetig wachsenden Anforderungen liefern wird. Wir schätzen das Engagement und den Einsatz von b-imtec sehr und freuen uns auf die nächsten Jahre der Zusammenarbeit.“ sagt Reiner Mayer, der verantwortliche Projektmanager bei Beckhoff. 

 
//]]>